Internetarchäologie

Ich bin mir ehrlich gesagt gar nicht so ganz sicher, ob das außer Riipa und mir noch jemand liest.

Jedenfalls, dank der unermüdlichen Bemühungen der Jungs von archive.org gegen das Vergessen im Internet und einer ausgedehnten Nacht-und-Nebel-copy&paste-Aktion meinerseits sind die meisten alten Beiträge und Berichte von NVA wieder online. Die Bilder werden von archive.org nur sehr begrenzt gespeichert, von dem her gibt es hier noch eklatante Lücken zu füllen, und auch was so die Zeit ab 2004 angeht sind wohl noch einige Einträge verschollen. Weitere Helfer beim Wiederherstellen der NVA-Chronik sind jedenfalls immer gern gesehen!

Eine Sammlung von inplay-demos, bzw. deren Aufzeichnung in Form von youtube-Videos und den altbekannten Matchstatistiken wäre sicher noch ein feiner Beitrag zur detaillierten Dokumentation unserer Jugendsünden.

8 Gedanken zu „Internetarchäologie“

  1. Hi,

    ich lese sowas auch noch :p
    Ab und an überkommt mich ein Nostalgie-Anfall und dann Träume ich wieder von 2fort und Fahnen cappen und…naja…die gute alte Zeit eben 😉
    Also immer schön weiter die Seiten am Leben halten!

    Gruß
    Schrödi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unable to load the Are You a Human PlayThru™. Please contact the site owner to report the problem.