DeCL vs BHC

Unser nächstes DeCL-Match spielten wir am 10.02.2000 gegen BHC. Die Jungs hatten
uns schon im Vorfeld gehörig verwirrt, indem sie KForts als Map wählten.

Für die NVA traten Riipa, Rahvin, WarLord, Der Schwan, OhGott,
Snakeman und, für je eine Halbzeit, Gandhi und Lanfear an.
Ausserdem bestritt SirElliot sein erstes Clanmatch für die NVA.

Das Match begann mit 2 Fortresses, der von uns gewählten Map. Beiden Teams gelang hier
relativ zeitig im Spiel ein Cap, jedoch sollte es nicht so einfach weitergehen.
Unsere Defense beschloss nun, einfach keinen mehr durchzulassen, und auch BHC verteidigte von
Minute zu Minute härter. Unsere Offense spielte im Vergleich zum letzten Match wieder
koordiniert und so gelangen uns trotz der immer stärker werdenden Defense unseres Gegners
noch zwei weitere Caps. BHC konnte unsere Flag hingegen nicht mehr aus unserer Base
tragen und so lautete das Endergebnis schliesslich 30:10.

In der zweiten Halbzeit spielten wir nun die von BHC gewünschte Map KForts. Wir hatten
diese Map am Abend zuvor noch trainiert und waren fast alle der Meinung, das die Flag
hier unmöglich sinnvoll verteidigt werden kann. Mit entsprechend gemischten Gefühlen
begannen wir dann auch. Allerdings stellte sich bald heraus, das BHC die Map nicht
annähernd so gut spielte, wie wir befürchtet hatten. Lediglich Warlord war am Anfang der
Halbzeit total verzweifelt, als er mit der gegnerischen Flagge in der Hand fünf Minuten lang
den Cap-Point gesucht hat. Nachdem dieses Problem gelösst war, konnten wir ein ums andere
Mal cappen (auch wenn wir die Flaggen immer nur meterweise herausgetragen haben), während
BHC lediglich zwei Caps gelangen. An dieser Stelle ein grosses Lob an unsere Defense, ihr habt
das ganz prima gemacht!!
Am Ende gewannen wir diese Halbzeit 70:20 und verstehen, um ehrlich zu sein, nicht so ganz,
warum BHC ausgerechnet eine solche Aussenseitermap spielen wollte.

Wir möchten uns dennoch bei BHC für das faire Match bedanken.
Leider hatten wir auch dieses Mal wieder Probleme mit dem Server, was zur Folge hatte,
das insbesondere in der 2.Halbzeit immer wieder Spieler von uns droppten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unable to load the Are You a Human PlayThru™. Please contact the site owner to report the problem.