Friendly vs Siegesmund

Am 17.05.2000 trafen wir auf die Kämpfer des noch recht unerfahrenen Clans Siegesmund. Wenn wir richtig informiert sind, dann war das heutige Match sogar das erste Clanmatch für Siegesmund, was natürlich eine besondere Ehre für uns wäre.

Unsere Fahnen wurden heute von OhGott, Iceman, Rahvin, Lanfear, Riipa, The Evil Els, Spaceman und Turrican hochgehalten.

Das Match begann in 2fort und leider fehlten Siegesmund zwei Spieler, was OhGott und Riipa zum idlen zwang. Die beiden richteten es sich gemütlich im Resupply und im Flagroom ein, und schossen fortan nur noch mit bissigen Bemerkungen und bösen Blicken. 😉 Als die beiden gerade ihre Campingkocher in Betrieb genommen hatten und einen kleinen Snack für die Defense zubereiten wollten, kamen die vermissten Spieler von SMCL doch noch, und so konnten die beiden für einige Minuten am Spielbetrieb teilnehmen, bevor Spielerdrops bei SMCL Riipa wieder zum Idler machten. Der zog dann etwas gelangweilt durch die Map, um den anderen wenigstens bei all den Sachen zuschauen zu können, die er selbst nicht tun durfte. Als dann SMCL endlich wieder komplett war, kam Riipa gerade noch dazu den Namen wieder zu ändern, bevor die Map endete. :-þ
Zum Spielgeschehen an sich gibt es nicht viel zu sagen: Wir gingen sofort in Führung und konnten den Vorsprung stetig weiter vergrößern, während SMCL nur einmal unsere Flagge bis zum oberen Ende der Spirale tragen konnte, wo sie dann auch eine Minute ihren kaum angefochtenen Platz fand bevor sie in den Schoß unserer Defense zurückkehrte. Unsere 2-4 Aufstellung (2-6 wenn keiner idlen mußte) erwies sich als voller Erfolg und setzte den gegner permanent unter Druck. Am Ende hieß es 210:0 für die NVA.

Die zweite Map war Crossover2 und wir gestanden SMCL zu, mit 9 Spielern gegen unsere 8 Kämpfer anzutreten. Zunächst fehlte SMCL jedoch wieder ein Spieler, was Riipa erneut zur Rast zum Resupply zwang. Diesmal war Riipa jedoch inkonsequent genug, hin und wieder in das Geschehen einzugreifen. Wir möchten uns dafür bei SMCL entschuldigen, bitten aber auch um Verständnis dafür, dass es nach insgesamt 45 Minuten idlen nicht ganz einfach ist immer nur zuzusehen. Die beiden Spieler von SMCL kamen jedoch noch und so konnte dann wie geplant 9 gegen 8 gespielt werden.
In dieser Map tat sich unsere Offense gegen die dichtgestaffelte Abwehr von SMCL schon schwerer, und auch die vereinzelten Großangriffe brachten hin und wieder einen Flagtouch für SMCL ein. Als Siegesmund dann mit dem Mute der Verzweiflung angriff und die Verteidigungslinien völlig entblößte gelang ihnen der Ehrencap.
Das Ergebnis in Crossover2 lautete 150:10 für uns.

Wir möchten uns bei SMCL für das faire und nette Match und bei IQ für den Server bedanken. Mit ein wenig mehr Erfahrung werdet ihr sicherlich zu einem starken Team reifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unable to load the Are You a Human PlayThru™. Please contact the site owner to report the problem.