NVA vs DGi

Am 10.11.1999 zog die NVA zum vierten Mal in den Kampf. Mit neuer Taktik und neuem Mut ging es in die Schlacht. Leider war das Match letztendlich nicht ganz so „friendly“ wie die Ansetzung vermuten lies. Spammer mögen wir gar nicht!

Als das Match mit 20 Minuten Verspätung doch noch begann, war DGi noch immer in Unterzahl. Also stellte sich der Reaper ganz brav in die Ecke vom Resupply, um die Proteststürme von DGi zu beenden. 😉 Glücklicherweise kam [DGi] Nuke dann doch noch, so daß auch Reaper wieder guten Gewissens fraggen konnte.

Bei Well gelangen unserer Offense zwei schnelle Caps, daraufhin zog sich DGi immer weiter zurück, so daß wir schon glaubten, man wolle 10 Jahre nach dem Mauerfall eine Neue um die Flag errichten. Letztendlich gelang uns nur ein weiterer Cap zum Endstand von 30:0.

In 2 Fortresses zog sich DGi sofort zurück so daß wir uns von Anfang an durch das dickste Gegnergetümmel kämpfen mußten, um zur Flag zu kommen. Die regelmäßigen Konter von DGi nutzen wir wiederum zu Caps. Am Ende hieß es 70:0 für die NVA, was aber durch die mangelnde Koordination der Defense von DGi begünstigt wurde.

Letztendlich erwies sich die Offense von DGi als zuwenig flexibel und schlagkräftig. Insbesondere fing unsere Pre-Def fast alle Angriffe ohne Probleme ab. In einigen Aktionen erkannten wir uns selbst wieder, aber vieles kann man eben nur im Match lernen.

Dank an [YWC] Bashar, der für uns den Server zur Verfügung stellte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unable to load the Are You a Human PlayThru™. Please contact the site owner to report the problem.