NVA vs Deliverers of Pain

Irgendwie trifft man in den verschiedenen Ligen doch immer wieder auf dieselben Clans und so war es auch nur eine Frage der Zeit bis wir auch in der GTFL mal wieder auf die Schmerzablieferer treffen mussten. Die wollten uns nicht unnötig verwirren und wählten deshalb cz2, so das wir uns dieses Mal nicht gleich zwei Maps merken brauchten. *g*

Dieses Mal durften Dread, Riipa, Turrican, Iceman, Rahvin, Gandhi und SirElliot mit ihrem Können glänzen. Und weil wir denken, dass auch Copkiller was kann, durfte er auch mitspielen 🙂

DoP spielte hier mit einer eher ungewöhnlichen Taktik. Die Jungs verteidigten nur die beiden ihrer Basis nächstgelegenen Punkte und setzten alle anderen Leute entweder als Hilfe für die Scouts ein oder aber liess sie unsere Base belagern. Mit sowas haben wir natürlich nicht gerechnet und so schaffte es DoP hier relativ schnell, einen Vorsprung rauszuarbeiten. Wenn unsere Scouts es zu den Punkten schaffte, cappten wir die auch meistens. Das Problem war vielmehr, erstmal unbeschadet aus der eigenen Basis rauszukommen. Irgendwas haben wir dann im Laufe des Spiels wohl anders gemacht, auf jeden Fall schafften wir es nach und nach mit unserem Gegner wieder gleichzuziehen. Irgendwann hatten wir also wieder Gleichstand und nun machte DoP scheinbar wieder irgendwas tierisch gemeines, obwohl ich auch jetzt nicht weiss was. Das Ergebnis war auf jeden Fall, dass sie uns wieder davonzogen und das Endergebnis schliesslich 105:126 lautete.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit war mal ganz kurz das Netz bei uns ausgefallen, mit dem Ergebnis, dass alle vom Server geflogen sind. Zum Glück war noch nicht viel gespielt und so begannen wir nochmal von vorn. Beide Teams beschlossen genau das gleiche wie in der letzten Halbzeit zu machen, mit anderen Worten: kleiner Vorsprung DoP, NVA zieht nach, DoP macht Endspurt. Naja, dieses Mal haben wir zugegebener Massen keinen Gleichstand geschafft, sondern kamen nur bis zwei oder drei Punkte an unseren Gegner ran, dafür ist uns DoP dann aber am Ende aber nicht so weit davongezogen. Das Endergebnis war diesesmal 111:125. Und da der Server am Anfang abgeschmiert war, haben alle, die einen Screenshot gemacht haben, fein säuberlich ihren Screenshot von der ersten Halbzeit überschrieben. 🙁

Ich möchte die Gelegenheit noch nutzen und an dieser Stelle Ramirez ganz herzlich von der Offense grüssen. Wenn wir dich irgendwann mal in die Finger kriegen, werden wir dich zwingen, stundenlang auf cz2 Scout zu spielen, während wir alle im gegnerischen Team Demoman spielen. *eg*
Ein dickes Dankeschön an DoP wegen des coolen Spiels. Hat trotz der Niederlage doch ziemlich Spass gemacht. Ausserdem ward ihr ja irgendwie mal wieder mit gewinnen dran … 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unable to load the Are You a Human PlayThru™. Please contact the site owner to report the problem.