NVA vs Netfreaks

Am 16.01.2001 trafen wir in der ESPL auf NF. Obwohl wir bis zu diesem Tag neun Siege und keine Niederlage auf dem Konto hatten, waren wir uns bewusst, dass NF ein anderes Kaliber sein würde, als einige andere Gegner in der Ladder.

Die erste Map die wir spielten war 2fort. In dieser Halbzeit kam es für uns wirklich ziemlich dick. Die Offense von NF zeigte ein gutes Spiel, während unsere Defense wie schon so oft wieder einmal kräftig patzte. Aber auch unsere Offense bekleckerte sich nicht gerade mit Ruhm, und so endete die erste Halbzeit mit einem kaum noch aufzuholenden 0:80.

20010116

In der zweiten Map – shutdown2 – konnten wir den Ausgang des Matches zwar kaum noch umbiegen, aber wir wollten noch einmal beweisen, dass wir unsere eigenen Ansprüche erfüllen können. Dies gelang uns auch recht gut, und so setzten wir uns mit 50:20 gegen NF durch.

20010116-2

Ehrlichgesagt war dieses Match schon ein große Enttäuschung für uns. Wir schwächelten wieder einmal auf 2fort und liessen uns durch einen Gegner mit dem wir eigentlich mithalten können unnötig durcheinanderwirbeln. Dass wir es deutlich besser können zeigte schließlich das Ergebnis auf shutdown2. Good game NF … and as you might´ve thought … again time for some train NVA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unable to load the Are You a Human PlayThru™. Please contact the site owner to report the problem.